Regelmässige Rasenpflege auch im Abonnement - Garten Service

Christian Roffler Gärtner EFZ
076 378 20 80
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Regelmässige Rasenpflege auch im Abonnement

Rasenpflege im Einzelauftrag und im Abonnement
-Schneiden - Düngen - Vertikutieren - Ausbesserungsarbeiten - Unkraut entfernen - Neu- und Nachsaat

Vertikutierservice:
Vorbereitung:
1)   Vorgängig Unkraut- und Moosbehandlung (fakultativ)
Arbeitsablauf:
2)   Vorbereitungsschnitt der Rasenfläche
3)   Fläche in Kreuzbahnen vertikutieren
4)   Pilzbefallene Flächen ausschaben
5)  Überdecken mit 1 - 2cm Rasenerde (fakultativ)
6)   Langzeitvolldünger, Rasen – Nachsaat einarbeiten
7)   Fläche mit Rasentrommel festigen und wässern.
8)   Rasenabfall entsorgen
Vertikutieren - Wie wichtig ist das?
Nicht mineralisiertes Schnittgut sowie abgestorbene Pflanzenreste bilden einen Filz, der auf einige cm anwachsen kann.
Die Wasser- und Düngerzufuhr, sowie der Luftaustausch kann behindert, oder ganz unterbrochen werden.


Schadbilder
Vertikutierservice oder Totalsanierung
Ergebnisse
Durch das Vertikutieren (vertikales aufritzen der Grasnarbe) wird der Filz herausgerissen. Der Rasen kann jetzt wieder atmen und wird dadurch zur Bildung von neuen Seitentrieben angeregt. Somit werden Dichte und Qualität der Grasnarbe ziemlich verbessert. Die Messer dürfen aber nur in der Rasennarbe und nicht etwa im Erdboden arbeiten. So werden nicht nur abgestorbene Pflanzenmaterialien entfernt, sondern auch die Bestockung erheblich gefördert.
 
So entsteht bei guter Nährstoffversorgung nach dem Vertikutieren ein dichter, kompakter, widerstandsfähiger und grüner Rasen.
Erfolgreich ist das Vertikutieren besonders bei guten Wachstumsbedingungen, ausreichender Nährstoffversorgung und bei idealen Temperaturen.
Regelmässige schneiden fördert aktiv Dichte und Qualität Ihrer Fläche.
Zudem wird erst noch das Unkraut (denn viele davon sind nicht schnitttauglich) etwas in seine Schranken verwiesen.
Werden aber gewisse Voraussetzungen zu wenig beachtet, kann ein regelmässiges schneiden manchmal böse Folgen haben.
Denn für herkömmliche Rasenmischungen kann eine Schnitthöhe unter 4cm in der Vegetationszeit schlimme Folgen haben.
Tiefschnitte können fast nur spezielle Grasarten vertragen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü